Webinar: Kostenprüfung und Bilanzpolitik bei Stadtwerken – so können Sie optimieren
19. Januar 2021

Webinar: Kostenprüfung und Bilanzpolitik bei Stadtwerken – so können Sie optimieren

Im Webinar bekommen Sie Antworten auf diese und weitere Fragen:
– Wie wirken sich Rechtsprechung und Festlegungsrahmen der 4. Regulierungsperiode auf die Kostenprüfung aus?
– Welche Instrumente gibt es, um Spartenabschlüsse zu optimieren?
– Wie können Sie mit Verbindlichkeiten aus Gewinnabführungen verfahren?
– Was ist mit Rückstellungen aus Gasnetz-Rückbauverpflichtungen zu tun?
– Wie können Sie mit Verwerfungen in der Kostenstruktur umgehen, die aus der Corona-Krise resultieren?

Die Inhalte des Webinars im Detail:

Vorbereitung Kostenprüfung 4. Regulierungsperiode
– Maßgeblicher Rechts- und Festlegungsrahmen inkl. einschlägiger Rechtsprechung mit Auswirkungen auf die Kostenprüfung der 4. Regulierungsperiode

Bilanzpolitik zur Optimierung der Spartenabschlüsse
– Umgang mit passivem Kapitalausgleichsposten- Lösungsansätze
– Saldierung, Verrechnung und Aufrechnung: handels- und zivilrechtliche Spielräume
– Optimierungsmöglichkeiten BKZ/NAK im Pachtmodell
– Umgang mit Verbindlichkeiten aus Gewinnabführungen
– Rückstellungen für Gasnetzrückbauverpflichtungen

OPEX-Bereich im Rahmen der Kostenprüfung
– Erfahrungswerte aus der letzten Kostenprüfung
– Besonderheiten des Basisjahres
– Umgang mit Corona-bedingten Verwerfungen in der Kostenstruktur

 

19. Januar 2021
Beginn: 10 Uhr

Ende: 12 Uhr

Melden Sie sich am besten gleich auf der Veranstaltungsseite an.

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Vertrieb und Beschaffung sowie die Verantwortlichen für den Anlagenbetrieb

Die Teilnahme kostet 190 Euro netto.

Menü