SüdWestStrom macht Stadtwerke fit für die neue Gesetzeslage

Was müssen Stadtwerke tun, wenn bald das novellierte Energiesicherungsgesetz (EnSiG) und das Gesetz zur Absenkung der Kostenbelastungen durch die EEG-Umlage in Kraft treten? Ein von SüdWestStrom organisiertes Webinar am 24. Mai bereitet die Praktiker bei den Stadtwerken auf mögliche Szenarien vor.

Die Juristin Dr. Miriam Vollmer wird beispielsweise die neuen Preistatbestände und Entschädigungsregeln einordnen und sich den Fristen sowie Verrechnungsoptionen nach dem Wegfall der EEG-Umlage widmen. Im Kern geht es darum, für die Stadtwerke praktische Handlungsempfehlungen abzuleiten und Fragen zu beantworten. Hier können Sie sich für das Webinar anmelden.

Beide Gesetze werden voraussichtlich am 20. Mai im Bundesrat beschlossen. Ab dann zählt es für Stadtwerke, handlungsfähig zu sein für verminderte Gasimporte, große Preissprünge und daraus folgende Preisänderungen in einer Gasmangellage.

Menü