Experten im Energie-Handel: SüdWestStrom-Portrait in renommierter Tübinger Publikation

Die Tübinger Blätter erscheinen 2022 mit einem ausführlichen Artikel über SüdWestStrom. Wie ist SüdWestStrom entstanden? Was macht das Unternehmen als Arbeitgeber attraktiv? Mit welchen Aufgaben unterstützen SüdWestStrom die Stadtwerke? Und warum verarbeitet die Kooperation bis zu eine halbe Million digitale Nachrichten am Tag?

In dem Unternehmensportrait wird neben den zentralen Dienstleistungen und den Menschen auch beschrieben, wie die Stadtwerke-Kooperation entstanden ist. Heute sind die Aufgaben bei SüdWestStrom vielseitig: Die Kooperation beschafft Strom und Erdgas für 170 Stadtwerke, macht Prognosen und Datenanalysen, übernimmt die Marktkommunikation und entwickelt Anwendungen, die den Stadtwerken die tägliche Arbeit erleichtern. Warum SüdWestStrom als ein „hidden champion“ in der Region gilt? Auch darauf finden Sie eine Antwort in dem Artikel.

Die Tübinger Blätter gibt es seit über 120 Jahren und gehören zu den renommiertesten Publikationen der Stadt, heute herausgegeben vom Bürger- und Verkehrsverein. Die Stadtverwaltung verschickt einen großen Teil der Auflage an Multiplikatoren in der Universitätsstadt. Zudem verkaufen viele Buch- und Zeitschriftenläden die Tübinger Blätter. Das Magazin ist eine Art Chronik und skizziert die Entwicklung der Stadt sowie des Landkreises mit Geschichten, Portraits und ansprechenden Bildern.