Tübingen

Bild: Fotolia (jenny222)

Tübingen liegt etwa 40 Kilometer südlich der Landeshauptstadt Stuttgart. Die schwäbische Universitätsstadt wird topografisch geprägt vom Neckar und dem Schlossberg, demografisch von etwa 27.000 Studierende und vielen jungen Familien sowie politisch von einem grünen Oberbürgermeister. Mit etwa 90.000 Einwohnern ist Tübingen die zwölftgrößte Stadt Baden-Württembergs.

Hier verbindet sich ein liebevoll restaurierter mittelalterlicher Stadtkern mit dem Lebensgefühl einer aktiven Studentenszene. Sowohl Nachtschwärmer als auch Naturliebhaber kommen durch ein großes kulturelles Freizeitangebot und die nahegelegenen Naturschutzgebiete im Schönbuch und auf der Schwäbischen Alb auf ihre Kosten. Trotz des urbanen Charakters ist Tübingen geprägt vom regionalen Gedanken. So ist die Stadt wegen ihrer hohen Dichte an Schulen, Arbeitgebern und Freizeitangeboten besonders bei Familien sehr beliebt.

Auch die Kollegen, die viel unterwegs sind oder eine längere Anfahrt zu uns auf sich nehmen müssen, werden Tübingen als guten Standort kennenlernen. Ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto – Tübingen bietet für jeden eine gute Verkehrsanbindung. Die Bundesstraßen 27 und 28 kreuzen sich in Tübingen, sodass Stuttgart, Reutlingen, Herrenberg, Rottenburg, Hechingen sowie viele andere Städte gut erreichbar sind.