E-world 2018: Neuerungen im Portfoliomanagement und Smart-Meter-Rollout waren wichtigste Themen

An drei Messetagen kamen hunderte Besucher auf den SüdWestStrom-Messestand.

E-world 2018 Bild 1
Reges Interesse an den Angeboten von SüdWestStrom, insbesondere rund um den intelligenten Messstellenbetrieb sowie das Erzeugungs- und Portfoliomanagement.
E-world 2018 Bild 2
Patrick Kruppa, Abteilungsleiter Erzeugungs- und Portfoliomanagement, referiert über die neue Beschaffungs-Plattform von SüdWestStrom.

Beschaffung und intelligenter Messstellenbetrieb beschäftigt Stadtwerke

Intelligenter Messstellenbetrieb und das neue SüdWestStrom-Beschaffungsportal waren die bestimmenden Themen auf dem E-world-Stand von SüdWestStrom.

Das Konzept von praxisorientierten Impulsseminaren hat sich bewährt. Das am besten besuchte Seminar wurde von Patrick Kruppa gehalten, Abteilungsleiter Erzeugungs- und Portfoliomanagement bei SüdWestStrom. Er sprach über die untertägige Bepreisung in der Beschaffung von Strom und Erdgas sowie die neue und wesentlich leistungsfähigere SüdWestStrom-Kundenapplikation von SüdWestStrom, die in den nächsten Monat eingeführt wird.

Weitere Vorträge hielten Justus Hoffmann zur Smart-Meter-Gateway-Administration, Lars Heinrich zu Marktanteilen für Stadtwerke im Wärmemarkt und Alexander Raithel zur Endkundenkommunikation im Rollout intelligenter Messtechnik.

Weitere Seminare und Netzwertreffen in den nächsten Wochen

Nach der E-world geht es weiter mit Veranstaltungen, für die SüdWestStrom hochkarätige Referenten gewinnen konnte:

Seminarunterlagen anfordern

Wenn Sie Interesse an den Unterlagen der Impulsseminare haben, können Sie diese anfordern mit einer E-Mail an workshop@suedweststrom.de.

Diese fünf Seminare haben wir auf unserem E-world-Stand angeboten:

  • Smart Meter Gateway Administration: Sicherheitskonzept und wettbewerblicher Messstellenbetrieb
  • Die Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen erhöhen: Schritte zur Ertüchtigung von Bestandsanlagen
  • Neues von SüdWestStrom: Integrierte Plattform für die untertägige Bepreisung in der Beschaffung von Strom und Erdgas
  • Praxisempfehlungen: Wie Stadtwerke ihren Kunden den Smart-Meter-Rollout vermitteln
  • Sektorkopplung als strategisches Feld für Stadtwerke: Wie können Stadtwerke Marktanteile im Wärmemarkt erobern?