Pressebilder

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise: Die redaktionelle Nutzung der zum Download bereitgestellten Fotos ist frei, wenn sie weder bearbeitet und/oder verfremdet, noch inhaltlich verändert werden. Die Verwendung für werbliche Zwecke erfordert unsere vorherige schriftliche Zustimmung. Bitte verwenden Sie "SüdWestStrom" als Quellenangabe, wenn in der Bildunterschrift keine abweichende Quelle angeben ist.

Besuch aus Japan

Von links: Übersetzerin Atsuko Sumiya-Neurohr; Makoto Yamazaki, COO von elDesign Inc. und Direktor von ENETRADE Inc.; Kenichi Sakagoshi, CEO von elDesign Inc.; Daniel Henne, SüdWestStrom-Geschäftsführer; Noriaki Hirai, Okayama Electric Power Co.; Mitsuhiro Ozaki, Direktor von Energy Supply Inc. und von Okayama Electric Power Co. (Quelle: SüdWestStrom)
Führung in der Leitwarte der Stadtwerke Tübingen. Von links: Dr. Achim Kötzle, Geschäftsführer Stadtwerke Tübingen; Kenichi Sakagoshi, CEO von elDesign Inc.; Übersetzerin Atsuko Sumiya-Neurohr; Makoto Yamazaki, COO von elDesign Inc. und Direktor von ENETRADE Inc.; Mitsuhiro Ozaki, Direktor von Energy Supply Inc. und von Okayama Electric Power Co.; Noriaki Hirai, Okayama Electric Power Co.; Patrick Kruppa, Leiter Erzeugungs- und Lastmanagement bei SüdWestStrom; Daniel Henne, SüdWestStrom-Geschäftsführer (Quelle: SüdWestStrom)
Führung in der Leitwarte der Stadtwerke Tübingen. (Quelle: SüdWestStrom)
 

Geschäftsführung, Führungskräfte und Aufsichtsratsvorsitzender

Daniel Henne, Geschäftsführer
Daniel Henne, Geschäftsführer der Südwestdeutschen Stromhandels GmbH (Quelle: SüdWestStrom)
Stefan Kleck, Aufsichtsratsvorsitzender SüdWestStrom
Stefan Kleck, Aufsichtsratsvorsitzender der Südwestdeutschen Stromhandels GmbH (Quelle: SüdWestStrom)
Dr. Gerhard Ilg
Dr. Gerhard Ilg, Kaufmännischer Leiter der Südwestdeutschen Stromhandels GmbH (Quelle: SüdWestStrom)
Patrick Kruppa
Patrick Kruppa, Abteilungsleiter Erzeugungs- und Portfoliomanagement (Quelle: SüdWestStrom)

Neues SüdWestStrom-Gebäude in der Eisenhutstraße

Ansicht vom Innenhof: Viel Platz haben die 90 SüdWestStrom-Mitarbeiter im neuen sechsgeschossigen Gebäude. Im Erdgeschoss und in der zweiten Etage arbeiten zudem 30 Kolleginnen und Kollegen der Stadtwerke Tübingen.; Quelle: Brigida González
Ansicht von der Eisenhutstraße; Quelle: Brigida González

Hybrides Heizkraftwerk in Altensteig

Offizielle Inbetriebnahme des Hybriden Heizkraftwerks
Offizielle Inbetriebnahme des Hybriden Heizkraftwerks in Altensteig (v.l.): Daniel Klaus Henne (SüdWestStrom), Günther Garbe (Stadtwerke Altensteig), Franz Untersteller (Umweltminister von Baden-Württemberg), Gerhard Feeß (Bürgermeister von Altensteig) und Andreas Kubesch (Bündnis90/Die Grünen); Quelle: Stadtwerke Altensteig
Offizielle Inbetriebnahme des Hybriden Heizkraftwerks
Offizielle Inbetriebnahme des Hybriden Heizkraftwerks in Altensteig (v.l.): Gerhard Feeß (Bürgermeister von Altensteig), Günther Garbe (Stadtwerke Altensteig), Franz Untersteller (Umweltminister von Baden-Württemberg) und Daniel Klaus Henne (SüdWestStrom); Quelle: Stadtwerke Altensteig
Hohenberg- und Friedrich-Boysen-Realschule
Hohenberg- und Friedrich-Boysen-Realschule: zwei der drei vom Hybriden Heizkraftwerk versorgten Schulen in Altensteig (Quelle: Stadtwerke Altensteig)
Markgrafenschule
Markgrafenschule: eine von drei vom Hybriden Heizkraftwerk versorgten Schulen in Altensteig (Quelle: Stadtwerke Altensteig)
Pufferspeicher des Hybriden Heizkraftwerks
Pufferspeicher des Hybriden Heizkraftwerks und Hohenbergschule im Hintergrund (Quelle: Stadtwerke Altensteig)
Aufbau des letzten Pufferspeichers
Aufbau des letzten Pufferspeichers im Februar 2017 (Quelle: Stadtwerke Altensteig)
Pufferspeicher, Solarabsorber und Schornstein
Pufferspeicher, Solarabsorber und Schornstein des Hybriden Heizkraftwerks in Altensteig (Quelle: Stadtwerke Altensteig)
 

Virtueller Stromspeicher in Biberach

Das Gelände der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg in Biberach/Riß (Quelle: Bereitschaftspolizeidirektion Biberach)
Blick auf einen Teil des von SüdWestStrom entwickelten Virtuellen Stromspeichers auf dem Gelände der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg in Biberach/Riß (Quelle: M. Duckek)
Blick auf einen Teil des von SüdWestStrom entwickelten Virtuellen Stromspeichers auf dem Gelände der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg in Biberach/Riß (Quelle: M. Duckek)
Die Heizzentrale der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg in Biberach/Riß (Quelle: M. Duckek)
Blick auf einen Teil des von SüdWestStrom entwickelten Virtuellen Stromspeichers auf dem Gelände der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg in Biberach/Riß (Quelle: M. Duckek)
Gemeinsamer Knopfdruck
Start des Virtuellen Stromspeichers am 20. März 2015 in Biberach/Riß, von links: Dr. Friedrich Weng, Südwestdeutsche Stromhandels GmbH; Dietrich Moser von Filseck, Leitender Ministerialrat und stv. Landespolizeipräsident; Eberhard Frey, damals Baudirektor, Vermögen und Bau Baden-Württemberg Amt Ulm; Dr. Nils Schmid, damals stv. Ministerpräsident und Minister für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg; Wilmuth Lindenthal, Leitender Baudirektor, Vermögen und Bau Baden-Württemberg Amt Ulm (Quelle: SüdWestStrom)
Dr. Friedrich Weng
Start des Virtuellen Stromspeichers am 20. März 2015 in Biberach/Riß: Rede von SüdWestStrom-Projektleiter Dr. Friedrich Weng (Quelle: SüdWestStrom)
 

Einbau eines Smart Meters an einem Musterzählerschrank

Musterzählerschrank
Die Stadtwerke Tübingen haben einen Musterzählerschrank installiert. Dieser Prototyp soll Elektroinstallateuren den Einbau von intelligenter Messtechnik veranschaulichen und erleichtern (Quelle: SüdWestStrom)
Techniker am Musterzählerschrank
Ein Techniker der Stadtwerke Tübingen am Musterzählerschrank (Quelle: SüdWestStrom)

Ideenwerkstatt: Ergebnisse und Teilnehmer

Ideenwerkstatt: Grafiken und Teilnehmer
Grafik zur Frage: Inwieweit stimmen Sie der folgenden Aussage zu: „Ich habe meine Einstellung gegenüber Energie in den letzten Jahren verändert.“
Ideenwerkstatt: Grafiken und Teilnehmer
Grafik zur Frage: Wie wichtig sind Ihnen (neben Brief, E-Mail, Fax und Telefon) die folgenden Möglichkeiten, mit Ihrem Energieversorger Kontakt aufzunehmen?
Ideenwerkstatt: Grafiken und Teilnehmer
Einige Teilnehmer der SüdWestStrom-Ideenwerkstatt: untere Reihe von links: Michael Kling, Stadtwerke Rottenburg; Dietmar Zurmühl, Energieversorgung Filstal; Prof. Dr. Sabine Löbbe, Hochschule Reutlingen; Thomas Kull, Stadtwerke Bruchsal; obere Reihen von links: Justus Hoffmann, SüdWestStrom; Martin Beer, Stadtwerke Rottenburg; Timo Tremml, Hochschule Reutlingen; Stefan Balbierz, Stadtwerke Landsberg; André Hackbarth, Hochschule Reutlingen
 

Windpark Donstorf

Windpark Donstorf
Windpark Donstorf (Quelle: SüdWestStrom)
Windpark Donstorf
Windpark Donstorf (Quelle: WestWind-Gruppe)

Windpark Suckow

Acht Windenergieanlagen im April 2013 (Quelle: SüdWestStrom)
Einzelne Windenergieanlage im Mai
Einzelne Windenergieanlage im Mai 2014 (Quelle: SüdWestStrom)
Windenergieanlagen vor Rapsfeld
Windenergieanlagen vor Rapsfeld (Quelle: SüdWestStrom)
Windenergieanlagen vor Rapsfeld
Windenergieanlagen vor Rapsfeld (Quelle: SüdWestStrom)
Fünf Windenergieanlagen im April 2013 (Quelle: SüdWestStrom)
Gesamtansicht des Windparks Suckow (Quelle: SüdWestStrom)
Windenergieanlage im Windpark Suckow von unten
Windenergieanlage im Windpark Suckow von unten (Quelle: SüdWestStrom)
 

Logo SüdWestStrom

Logo SüdWestStrom
Logo der Südwestdeutschen Stromhandels GmbH