Kalkulation von Angeboten in der Stromversorgung als Webinar

Sie erstellen Angebote für Ihre Endkunden? Dann machen wir Sie mit allen Stellschrauben der Angebotskalkulation vertraut. Gerade in Zeiten stark schwankender Großhandelspreise kommt es darauf an, schnell und sicher agieren zu können.

In unserem Webinar am 7. März 2024 stellen wir Ihnen unser Excel-Kalkulationstool vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Kosten einer Endkundenbelieferung ermitteln und welche Lieferrisiken wie zu bewerten sind.

Melden Sie sich am besten gleich an.

Sie lernen:
• welche Preise für Ihre Kundenbelieferung eine Rolle spielen, wo und wie diese gebildet werden,
• wie Sie Angebote für Kunden anhand aktueller SWS-Preise kalkulieren,
• wie Sie das Ausgleichsenergierisiko bewerten können,
• welche Kosten Sie vor dem Hintergrund der Markt- und Bilanzierungsregeln berücksichtigen müssen,
• welche Base- und Peak-Mengen Sie für die Absicherung eines Kunden oder Lastgangs berücksichtigen müssen
• welche Beschaffungsarten es bei SüdWestStrom gibt und wann welche Beschaffungsart angebracht ist

Praxisnah:
Anhand praktischer Beispiele zeigen wir Ihnen alle Programmfunktionalitäten des SüdWestStrom-Kalkulationstools. Hierzu gehört auch das Ausgleichsenergie-Bewertungstool für Strom-Lastgänge.

Die Teilnahme an diesem Webinar kostet 150 Euro netto. Jeder registrierte Teilnehmer erhält von SüdWestStrom einen Mitschnitt und die Präsentation des Webinars. Wir stellen die Rechnung auch an registrierte Teilnehmer, die nicht live teilgenommen haben. Das Erdgas-Kalkulations-Webinar findet am 21. März statt.

Level:
Anfänger bis Fortgeschrittene. Kenntnisse der Energiewirtschaft und im Umgang mit MS-Office (Excel) sind von Vorteil.

Vorheriger Beitrag
Webinar: Infoveranstaltung zur Umstellung auf AS4
Nächster Beitrag
Kalkulation von Angeboten in der Erdgasversorgung als Webinar